Archiv für die Kategorie ‘Was die Welt nicht braucht’

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 15. October 2014 um 23:06 Uhr

Ja ich gebs ja zu ich musste aus akutem Mangel ordentlicher Produktfotos ein wenig tricksen, nimmt sich aber nix ob hoch oder weniger hoch, das “System” bleibt dasselbe, ich wuerde es ja definitiv in die Esotherikecke stellen moegen aber da sollte ich sicherheitshalber nochmals die Frau mit dem Aluhuetchen befragen denn es ist ein…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 15. October 2014 um 09:51 Uhr

Willkommen, Freunde das Wahrhaftigen zum allwoechentlichen Haehh.
Diesmal isses auch wieder watt Komisches geworden, den Ausflug in die Biologie hebe ich mir dann fuer naechste Woche auf:

wh7

Und nur ihr, werte Mitschaafe.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 1. October 2014 um 17:30 Uhr

Aehhmm, ja es is wieder watt aus der unsaeglichen beliebten Reihe “AS SEEN ON TV” passend zum Welt-Vegetarier-Tag und zwar…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 1. October 2014 um 11:18 Uhr

Wellwell, Mittwoch, neues Dingsi:

wh7

Any suggestions anyone?

Maedchenmusik am Donnerstag

geschrieben am 21. August 2014 um 11:08 Uhr

Weil mir grad danach is:

lost

This is how it ends, I feel the chemicals burn in my bloodstream.

WHOOT

geschrieben am 21. July 2014 um 16:40 Uhr

Ein Radiologe welcher trotz geschaetzer 500 Gramm Chirurgenstahl in mir mich trotzdem durchs MRT schicken will hat schon Eier in der Hose.

bacon

OT:
”Wenns zu heiss wird druecken sie einfach auf das rote Knoeppchen”.
Wattn Spass.
Icke froi mir so dolle.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 2. July 2014 um 22:52 Uhr

Jojo, ich weiss, ich war heut ein wenig gemain (vermutlich war der Clown zum Fruehstueck etwas ueberlagert…ich gelobe Besserung) aber es is voellig korrekt, wir haben uns ja eh gedanklich sehr nah um das Objekt herumbewegt, es ist wirklich…

(more…)

Note to myself:

geschrieben am 30. June 2014 um 11:04 Uhr

Wunnerbar.
Endlich hat die Truppe der Halbgoetter in Weiss welche durchaus vom Volumen dem Output eines mittelgrossen Kometen gleichkommen und staendig bei mir im Schlepptau haengen scheinbar watt gefunden zu haben watt huelft.

t

Merke: Immunsuppressiva sind toll.

Dummerweise machen da meine T-Helferzellchen den Abgang innen Orcus (gehoert so und mutt) und ich muss demnach jetzt auf Vampir umschulen da ich bei Tageslicht nich mehr raus darf.
Und das waere jetzt auch nicht von Nachteil, sagte man Schaaf.
GRMLL.

Gehste so…

geschrieben am 19. June 2014 um 11:31 Uhr

…zum Arzt weilste nen neurologischen Totalausfall am kompletten linken Vorderhuf bis hinauf zur Schulter hast…um dir dann anhoeren zu duerfen dass das ja niemalsnicht ein Notfall is weil man ja den Huf noch rudimentaer bewegen koenne und deswegen koenne man das zeitnahe Messen der Nervenleitfaehigkeit in die Tonne treten…und nen Termin gaebs dann erst in sechs Wochen.

fuckfinger

Hallo liebe BILD

geschrieben am 9. June 2014 um 11:36 Uhr

Es ist ja unheimlich nett sich Zutritt in unsere Burg zu verschaffen um mit eurem hochkaraetigen Nachrichtenmagazin verficken, grenzdebilen WM-Kaeseblatt die Briefkaesten zu befuellen bis zur Unkenntlichkeit zuzustopfen um uns zur Rezipierung billigem Aushilfsjournalismus von unklarer Zerebralisation zu bekehren.
Aber wisst ihr was wir hier damit machen?

Das:

hu

(Ausgebildete Qualitaetsprueferin im Fachbereich Journalismus…gestraeubtes Gefieder und verschreckter Blick lassen auf die offensichtlich intracranielle Insuffizienz dieses Druckerzeugnisses schliessen).

Und uebrigens…geschmeckt hats auch nicht, das naechste Mal duerft ihr auf eine hochwertigere Papiersorte umsteigen.
Boerks.