Archiv für die Kategorie ‘Lecktmichdochalle’

Hallihallo und Tschuess

geschrieben am 5. November 2018 um 13:35 Uhr

Nein werter Frater, nich den Herzkaschperl kriegen, es ist so einfach wie bloed.

burning

Nach dem ich jetzt drei Mal ein pilchereskes Schauspiel allererster Guete inclusive zweier Empathielegastheniker aka Aerzte welche meine Hausarztpraxis uebernommen haben erleben durfte mag ich nicht mehr.

• Ich mag nicht gefragt werden was ich denn habe, denn meine Patientenakte ist dort vorhanden und einsehbar.
Kann man ja mal reinschauen. Oh, moment, die is ja so dick dass das beschwerlich sein koennte.

• Ich mag nicht wie ein Bittsteller behandelt werden und zugleich an medikamentoesen Loesungen nach dem Gusto :
“Ham se schon ne Tasse Lack gesoffen? Nein, nicht? Dann probieren sie mal das.”

• Einer der Aerzte nichtmal eine BTM-Zulassung hat und mir da Dingse uebern Tresen reicht wo ich mich wirklich frage.
Achnee, ich werf das einfach kreuz und quer ein, dann hab ich eh keine Fragen mehr.

• Besagter Arzt vermutlich einen unglaublichen Spass daran hat saemtliche Handelsnamen und Wirkstoffbezeichnungen frei nach dem Motto :
“Suchen sie sich mal aus was ihnen gefaellt, wir haetten da Tramal, Traumeel, Tramadol.” zu erwaehnen. ???

• Man sich erklaeren muss warum man als chronisch Kranker sich ueberhaupt schminkt.

• Man ein immer unguteres Gefuehl dabei hat sich mit diesem braesigen Gesockse sich ueberhaupt noch zu unterhalten und richtig aufpassen muss damit einem nicht spontan das Huf ausrutscht.

• Man schon am Counter dermassen abschaetzig behandelt wird…da kommt das spontane Hufausrutschen wieder als dringliches Thema.

• Man zufaellig ein Gespraech einer Azubine vor der der Blutabnahme bei einem Patienten hoert dass sie das bis jetzt nur an Puppen geuebt hat. ???
Da freu ich mich schon riesig auf Mittwoch, bzw. meine Venen freuen sich schon, die sind naemlich immer sehr schuechtern und da ich bunt bin kann man die auch superduper erkennen. Nicht.

Werte Mitschaafe, das waren nur auszugsweise die Highlights dreier Sessions, ich koennte ewig weiterschreiben.
Kann ich aber nicht denn ich muss jetzt wieder mal ein aeusserst dringliches Aertzehopping diese Woche machen und deswegen bleibt die Weide mal fuer ne Woche zu.
Passt gut auf euch auf und macht mir hier nix kaputt.

Drei, zwei, eins…KEINS!

geschrieben am 3. September 2018 um 20:36 Uhr

Techniker.
Ist.
Informiert.

So langsam verliere ich meine strukturelle Integritaet.
Irgendwie muesst ich meine Steuererklaerung machen.
Und nichtmal telefonieren kann ich.

Laeuft.

Note to myself:

geschrieben am 29. December 2014 um 11:28 Uhr

Erkenntnisgewinn…wenn man einen angeblichen Shibari-Meister *LOL* seinen innersten sakralen Raum aka Atelier zur Verfuegung stellen moechte und er aufgrund der Deckenhakenkonstruktion sacht:

”Noe, das sieht mir zu unsicher aus von der Tragkraft und die Haken finde ich auch nicht schoen”.

ha
Hakenkonstruktion an Stahltraeger, Lastgewicht ca. Kleinwagen, final selbstverfreilich eingeputzt.

Dann kann der blasierte Obermacker gerne wichtig aussehen und Sauerstoff wegatmen…aber nicht hier in der Burg, Cocksucker, elendiger, burn into Hell!!!
Es war eigentlich ein Geschenk fuer meine Tochter dass sie ueben kann fuer die grossen Shows in London (nicht dass ihr denkt ein Schaaf mit Knochenkrebs und Bandscheibenvorfaellen moechte sich aufknuepfen lassen)…aber bei dem Brain-Deadlock des selbsternannten “Meisters” breche ich das Experiment hier ab.
Vermutlich hatte er nur Panik vor denen welche auch dort frei zu Gange sind:

fl

Komm mir niemals unter die Augen, selbstverliebtes perverses Buebchen, sonst haste naemlich ein niedliches Kurzschwert da stecken wo du es mit Sicherheit nicht moechtest.

Wait…WHUT?

geschrieben am 22. September 2014 um 11:05 Uhr

Ahh, geht nicht mehr…
Mist stapelt sich in meinem Kopf und da kann der nicht bleiben darum muss er raus und zwar unbedingt schnell und jetzt bevor ich platze:

Also ich persoenlich finde das ein wenig grenzwertig wenn einem der hinzugezogene Neurochirurg mitteilt dass die notwendigen Massnahmen nicht moeglich waeren und er mir leiderleider *LOL* alternativ nur mit einer CSPA bedienen aushelfen kann…ja weil.
Ja jenau weil…ich naemlich Kassenpatient bin und er auf Kassenpatienten ueberhaupt keine Lust habe weil er 5000! Kassenpatienten haette welche ihm keinen finanziellen Profit bringen.
Ja, haette haette, Fahrradkette.
Manche Mensche duerften im Vorfeld ihrer unbedacht abgesonderten Satzbausteine gerne nochmals in der Wirklichkeit™ vorbeischauen.

clap

Junger Mann mit der Anmutung eines kognitiv suboptimierten, mit idiopathischer Intelligenz und supranasaler Flatulenz ausgestatteten Bodybuilders, ich sag dir watt:

Moege sie der Blitz beim Scheissen erschlagen.

Wait, Whut?

geschrieben am 7. August 2014 um 10:51 Uhr

Gehste so in ein Fachgeschaeft fuer Dekorationsbedarf (mach ich immer nur wenn ich die totale Reizueberflutung haben moechte und eigentlich nie watt brauch weil der Kram dort Luegen fuer Kinder zu total ueberteuerten Preisen ist) und siehst die wirklich obergeilste Schale aus Naturteakholz -aber so richtich- ueberlegste, ja willste haben.
Auch wenn scheisseteuer, allerdings gut verarbeitet und haptisch als auch optisch aeusserst ansprechend, aus geschaetzen 5 Kilo aus dem Naturstamm geschlagen und innen auspoliert, also das Objekt der absoluten Begierde.
Dumm nur…datt Dingens ist ausdekoriert, zwar ziemlich sparsam mit ein wenig Sand und Plastikkakteen und so komischen ach was weiss ich denn auch.

Fragste die Verkaeuferin ob sie einem helfen koenne, man moechte diese ausgepreiste Schale erwerben.
Sacht die Trulla glatt:
”Nein, das geht nicht, ich darf die Dekoration nicht anfassen”.
Wiebittewas?
Jaaberhallo, wenn eine Verkaeuferin in einem Fachgeschaeft fuer DEKOartikel die eigene Dekoration nicht anfassen darf, dann frag ich mich wirklich ob noch allet fit im Schritt is.
Tja, so kann man Laeden durch Mitarbeiter finanziell auch unter die Gewinnerzielung treiben.
Very well done.

cleesestupid

Gehste so…

geschrieben am 19. June 2014 um 11:31 Uhr

…zum Arzt weilste nen neurologischen Totalausfall am kompletten linken Vorderhuf bis hinauf zur Schulter hast…um dir dann anhoeren zu duerfen dass das ja niemalsnicht ein Notfall is weil man ja den Huf noch rudimentaer bewegen koenne und deswegen koenne man das zeitnahe Messen der Nervenleitfaehigkeit in die Tonne treten…und nen Termin gaebs dann erst in sechs Wochen.

fuckfinger