Archiv für die Kategorie ‘AberBitteWas?’

Daddeldienstag: No milk today

geschrieben am 27. January 2015 um 11:05 Uhr

Neinnein, ihr lest schon richtich, heute nuex da es grad mit Schadweichware in Flash allueberall durch die Decke geht und da is mir ein Exploit auf euren Maschinen fuer euch Mitschaafe einfach zu ploed.

warn

Highly recommended by the Sicherheitsbeauftragter hier in der Burg, eat this:

Hier

hier

hier

und hier.

Neues Mittwoch-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 21. January 2015 um 20:53 Uhr

Ja wie immer krudes Dingsi, ich hab ueberhaupt kein Plan warum es auf der Welt sowatt geben tut aber es ist tatsaechlich ein…

(more…)

Neues Mittwoch-Wasn-Dasn

geschrieben am 21. January 2015 um 10:48 Uhr

Ich weiss es doch auch nicht wieso und warum, werte Rateschaafe:

wh7

U’r turn.

Kasse bitte!

geschrieben am 19. January 2015 um 11:16 Uhr

Kennt ihr noch eure alten Versichertenkarten?
Vermutlich nicht, ich scheine das letzte noch weidende Schaaf zu sein welches noch ueber eine alte Karte (mitohne Bild) verfuegt.
Is ja auch nich schaluemm.
Gilt ja noch bis 2017 (funfact):

gnah

Aber irgendwie stimmt das ja gar nicht.
Denn ich war wollte dringlichkeitsbedingt ja mal wieder zum Arzt.
Hat aber nich geklappt.
Weil…aus Gruenden.
Ging nicht.

Kartenleser so : “NOPE”
Schaaf so: “Aehh?”
Kartenleser so: “NOPE, du kommst hier nich rein, Karte nicht mehr gueltig, aellebaetsch!!!”

Bis 2017….in welchem Jahr befinden wir uns grade?

Nachhaken bei der Kasse ergab:
”Nope, nicht mehr gueltig auch wenn 2017 draufsteht, is so”.
Ahhja.
Und ne kleene Benachrichtigung waer ja wohl zuviel erwartet, liebe Krankenkasse?

End vom Lied:
Ich krieg grad keine notwendige Behandlung weil meine bis 2017 offiziell gueltige Karte urploetzlich ungueltig ist.
Aus Gruenden.

Und ich muesse jetzt erstmal ne neue beantragen, mit Bild selbstverfreilich, das dauert so um die sechs Wochen, derweil krieg ich nen Zettel, der dauert so zwei Wochen Minimum und zwischendurch darf ich in den Fotoautomaten, denn das Passbild muss nicht biometrisch sein, hach wie schoen.
Ueberlege schnell vom Atheismus in eine abstruse Religion zu konvertieren…ein schoenes Nudelsieb haett ich naemlich, macht sich vermutlich auf der neuen Karte extremst jut… or whatever gets the job done.

Cocksuckers, elendige, passt nur auf dass euch intellektuell unauffaelligen Sesselpupsern mit supratentorieller Dysfunktion nich mal watt passiert aus Versehen…und ihr habt noch ne alte Karte…BURN IN HELL!

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 14. January 2015 um 18:49 Uhr

Nu da war ja wieder allet erbauliche dabei, Ausfluege in die Faekalienentsorgung, abstruse Ballspiele und nicht zu vergessen das Hobeln besonders duenner Bretter, watt will man da mehr, die Logenplaetze bei der Jahrestagung der Paranoiker sind fuer euch sichergestellt, Schampus und Schnittchen nur vom Feinsten, Aluhuetchen mit Svarowskisteinchen gibbet an der Garderobe.

Ich guck jetzt mal wie ich das angebrocheneknackste? Vorderhufgelenk ruhigstellen kann -fragt besser nich (weil das so kein Spass macht wenn ich mir ueberlege mit meiner Nase zu schreiben) und versorg euch mit der Loesung:

Jaabersicherdoch, es ist tatsaechlich ein…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 14. January 2015 um 11:07 Uhr

Diesmal isses entweder janz schawoer oder janz leicht, das kann ich schlecht einschaetzen…aber Versuch macht kluch:

wh7

So wie immer…whut?

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 7. January 2015 um 15:19 Uhr

Huch, das kannte doch wirklich schnell einer oder so…es sind tatsaechlich…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 7. January 2015 um 10:56 Uhr

Nu, Freunde des gepflegten Ratewahnsinns auf der Weide, heut hab ich euch als erstes Jahresratedingsis watt Lustiches mitgebracht, janz unschuldig koemmt es daher:

wh7

so, whut?

Note to myself:

geschrieben am 29. December 2014 um 11:28 Uhr

Erkenntnisgewinn…wenn man einen angeblichen Shibari-Meister *LOL* seinen innersten sakralen Raum aka Atelier zur Verfuegung stellen moechte und er aufgrund der Deckenhakenkonstruktion sacht:

”Noe, das sieht mir zu unsicher aus von der Tragkraft und die Haken finde ich auch nicht schoen”.

ha
Hakenkonstruktion an Stahltraeger, Lastgewicht ca. Kleinwagen, final selbstverfreilich eingeputzt.

Dann kann der blasierte Obermacker gerne wichtig aussehen und Sauerstoff wegatmen…aber nicht hier in der Burg, Cocksucker, elendiger, burn into Hell!!!
Es war eigentlich ein Geschenk fuer meine Tochter dass sie ueben kann fuer die grossen Shows in London (nicht dass ihr denkt ein Schaaf mit Knochenkrebs und Bandscheibenvorfaellen moechte sich aufknuepfen lassen)…aber bei dem Brain-Deadlock des selbsternannten “Meisters” breche ich das Experiment hier ab.
Vermutlich hatte er nur Panik vor denen welche auch dort frei zu Gange sind:

fl

Komm mir niemals unter die Augen, selbstverliebtes perverses Buebchen, sonst haste naemlich ein niedliches Kurzschwert da stecken wo du es mit Sicherheit nicht moechtest.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 24. December 2014 um 19:53 Uhr

Yabadabadoo! Ja, genau, Sebastian.

(more…)