Archiv für die Kategorie ‘AberBitteWas?’

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 10. February 2016 um 20:07 Uhr

Ja ick wees, das war nicht einfach, aber es ist halt einfach zu schoen/interessant/whatevar um dieses Kleinod in Vergessenheit gehen zu lassen.
Es ist tatsaechlich ein…
(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 10. February 2016 um 11:38 Uhr

Huiuiui, diesmal koemmt es fuer Schaaf sehr knackig, WP hat scheinbar einige Datenbankprobs mit janz dollem Schluckauf und so schreibe ich das mal im TextEdit vor und papp das dann hoffentlich auch rein wenns wieder funzt.

So, scheint wieder zu funzen und hier koemmt es auch schon:

wh7

Hochgeschaetzte Mitweidende, Hufe fest druecken dass hier allet stabil laeuft und losraten.

GTA4-Sheep edition

geschrieben am 8. February 2016 um 13:10 Uhr

Leihkonsole.
Geil.
Keine Ahnung wies funzt.
RTFM? Noee. Auch egal.

Schaaf am Start.
Viele Knoepfe.
Keiner weiss wieso, weshalb, warum.
Schaaf auch nicht.
Motto des Tages:
Viele Knoepfe intuitiv druecken.
Laufe wie volltrunken, Steuerung is ultra gewoehnungsbeduerftig.

In Karren einsteigen und vorher den Besitzer rauszerren?
Kein Thema, ich nehm nur die Hipster, die wehren sich nicht.

Mit einem gekaperten Gabelstapler fahren?
Geht.
Supergeil.
Geht auch aufm Highway.
Kann ich nur empfehlen.
Flurfoerderzeuge mit ordentlichen Hubgeruest sind echt der Bringer was das Ausschalten potentieller Gegner betrifft.

Zwar kein Plan von dem Game…der Spassfaktor is aber extrem hoch.

Schon mal mit nem Stapler die Haelfte der virtuellen Menschheit ausradiert?
Ich koemm ausm Lachen nich mehr raus.
Alter Falter, leider geil.

Deutsch: Schwer?

geschrieben am 4. February 2016 um 11:37 Uhr

Scheinbar wurde bei diesem beeindruckenden Textdokument eine moeglichst einfache Beziehung zwischen Lautfolge und Schriftbild angestrebt.
Kann man ja machen…also so im Chat wenn man auf der Tastatur mal danebenhaut…Koemmt aber bei einem RA nich so wirklich prickelnd.
Vielleicht verstehe ich das auch nur falsch und ihm steht eine grosse Lyrikerkarriere nach diesem interdisziplinaeren Kunst-Happening bevor.

Ueberlege dem netten Herren einen Sprachkurs plus Orthografiekenntnisse als Power-Up zu schenken, taete ihm echt gut:

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 3. February 2016 um 21:38 Uhr

Nuja, so richtig brauchen tut man das wahrscheinlich nicht, als Gadget isses aber dennoch ziemlich niedlich…es ist ein…
(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 3. February 2016 um 11:04 Uhr

Freunde der Weide, ich hab euch wieder watt Lustiches mitgebracht, guckt mal:

wh7

Und as usual…haett ich gerne die Loesung von euch Mitweidenden, so gebt euer Bestes.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 27. January 2016 um 11:37 Uhr

Auf ein Neues.
Huelft ja nuescht.
Wenn ich nich weiterblogge verliere ich so langsam meine strukturelle Integritaet.
Und das geht ja auch nich.
Viele schoene Dingsis warten bei mir hier noch gezeigt zu werden, das waere eines davon-und es noch nich mal rosa…koennte man aber…wenn man wollte:

wh7

Vielleicht moegen ja ein paar treue Mitschaafe das raten wollen.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 31. December 2015 um 11:22 Uhr

Jo, voellig korrekt, die Teile treten in Massen auf und sind wirklich…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 30. December 2015 um 11:25 Uhr

So, Freunde der Weide, wir haben uns hier zusammengefunden (hier voellig beliebiges Textblah voller Pathetik einfuegen) um das letzte Mal in eurem Jahr ein Mittwochsdingsi auszuloben, hier koemmt es schon:

wh7

Nett sind se, die Jungs.
Und stolz.
Und sich bewusst dass sie das was janz Dolles geschaaft haben.

Seid ihr euch auch bewusst?
Ne Idee?

Daddeldienstag: Submachine 10/The Exit

geschrieben am 29. December 2015 um 11:30 Uhr

Ohmann, Mateusz Skutnik bringts zum Ende.
Hier is jetzt Schluss mit lustich, das zieht, das tut weh.
10 Jahre haben wir uns in seinen abstrusen Raeumlichkeiten verloren, 10 Jahre waren wir verzweifelt obhin der gemainen Raetsel, 10 Jahre haben wir nach unendlichen Daddelversuchen mental den Kopf in den Entsafter gehalten und doch die Teile gerissen und jetzt ist es Final.

sm

Submachine 10 is raus, es wird das letzte Mal sein das wir das Vergnuegen haben duerfen.
Lieber Mateusz, mein liebgewonnener Freund, ich neige mein kleines Schaafhaupt vor dir, du hast allet richtig gemacht und ich drueck mir auch ein paar Zaehrchen ab obhin der Mind Boggling Experiences welche ich mit dir hatte.

At.It’s.Finest.

Snip:
Mateusz Skutnik brings the story that began over ten years ago to a close in this tenth installment of his wildly popular point-and-click adventure series. But though the end may be in your grasp, getting there will be anything but easy.

After over ten years, the final plot in Mateusz Skutnik’s beloved, cryptic point-and-click adventure series of Submachine games comes to a close with Submachine 10: The Exit.
Are you ready for the final chapter in a decade of adventure… ?

Vorsicht: Es koennte ein geistiges AWWW entstehen.
Insofern immer dran denken…auch wenn viele Teile ziemlich gross waren…this Stuff is HUGE!

Play Holyfuckin’shit!