Archiv für die Kategorie ‘We are all fucked’

Freitags-Eyecandy: THE WHEEL

geschrieben am 19. February 2021 um 11:42 Uhr

Heut haett ich fuer euch dunkle 15 Minuten von Nikhil Bhagat mit bei, der hat einen wunderbar klassischen Horror-Short gebastelt und das papp ich mal hier rein weil er mich doch sehr getriggert hat:

tw

Watch THE WHEEL, Gardinen zu und fullscreenen, plz

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 27. January 2021 um 22:29 Uhr

Gnihihi, es is wirklich was fuer “dieaktuelleSituation” und zwar ein…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 27. January 2021 um 11:48 Uhr

Jo, heut hab ich euch einen Mann mit einem Dingsi mitgebracht, guckt mal:

wh7

Ok, den Mann haette ich jetzt nicht dazu gebraucht, war aber kein anneres Pic zu kriegen.
Nu ihr.

Freitags-Eyecandy: The Surrogate

geschrieben am 22. January 2021 um 11:32 Uhr

Den Animationsstil welchen Stas Santimov uns in seinem Short zeigt muss man schon moegen, sehr creepy, sehr duester aber unglaublich tiefgaengig…aber halt auch sehr creepy.
Und creepy Shit hat hier auch immer einen Platz, so enjoy:

ts

„A man destroys the nest of an unknown creepy creature. But it’s not the most horrible creature he will meet tonight.“

Watch The Surrogate

Daddeldienstag: The Last Flash Game

geschrieben am 5. January 2021 um 11:39 Uhr

Heut hab ich euch echt das wirklich allerletzte Flash-Game mitgebracht.
Fuer immer.

Wisster ja, der Support ist eingestellt worden.
Und da ich Flash ja mehr so geliebhasst habe dachte ich alle waeren froh drueber (Quote NormalZeit)…dann kam allerdings Major Bueno umme Ecke und der zelebriert das wirklich hart, da haette ich fast weinen koennen:

fl

MOOD BYE – The Last Flash Game – a game about saying or not saying goodbye and about the end of Flash.
Flash is what got us all started so let’s cherish this moment and be grateful for what it taught us. <3

Notice: Many browsers are beginning to disable or hide the Adobe Flash plugin, in preparation for its end-of-life in December 2020.

Play The Last Flash Game

Freitags-Eyecandy: CORP.

geschrieben am 9. October 2020 um 11:50 Uhr

Mal ein wenig Kapitalismuskritik heute, ja?
Dann hab ich euch einen Short von Pablo Polledri mtgebracht, der bringt es sehr gut aufm Punkt:

cor

Ambition, exploitation of labour, environmental pollution, human degradation, surplus value, corruption and much more in the amazing world of free market!

Watch CORP.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 2. September 2020 um 13:25 Uhr

Dieses 2020 hat es ja wirklich in sich, zusaetzlich zu dem ganzen Scheiss allerorts haben sich hier um die Burg naemlich Geschwader von Simuliidae versammelt was als offenes-Fenster-SchlaeferSchaaf fatal in einer nicht geringen Ansammlung von schmerzhaften Pflatschen endet.
Und ja da gibbet jetzt was fuer, und nein nicht vom Ratiopharm.
Dieses Dingsi solll…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 2. September 2020 um 12:02 Uhr

Heut hab ich euch mal ein Elektricktrickdingsi mitgebracht, wenn das funzt brauch ich das unbedingt:

wh

Leider ist mir keine lustige Bildunterschrift eingefallen, desHALB SCREIBE ICH JETZT MIT MEINER NASE um die luzide Banalitaet rhetorischer Redundanzen zu vertuschen.

Freitags-Eyecandy: Tales from the Multiverse

geschrieben am 28. August 2020 um 11:39 Uhr

Hier haette ich ein wunderbar wirres Ding von Magnus Igland Møller, Mette Tange und Peter Smith fuer euch, ich weiss gar nicht wie viele Referenzen da grandios visualisiert wurden und eine froehliche Coexistenz fuehren…aber es macht wirklich pure Freude da zuzuschauen (Disclaimer: Nicht nur fuer Flat-Earther geeignet):

tm

God is a single parent and amateur programmer. He’s working on project ‘Earth’ but never seems to get a break from the kids. One day though, he finally gets a breakthrough.

Watch Tales from the Multiverse

Daddeldienstag: The Company of Myself

geschrieben am 25. August 2020 um 11:41 Uhr

Heut gaebs einen “philosophischen” Artsy-Plattformer von 2DArray auf die Aeuglein, sehr neat gemacht, sehr traurig, sehr meaningful, tolle Soundcloud:

cm

This is a story about a hermit. It features art by Luka Marcetic and music by David Carney.

Play The Company of Myself