Archiv für die Kategorie ‘We are all fucked’

Freitags-Eyecandy: JUMPY

geschrieben am 15. September 2017 um 09:20 Uhr

Anthony Falleroni hat sich hier des innigen Leidens eines Gamescharakters in einem Short angenommen, ich wuerde hier auch gerne den Award fuer die einpraegsamste Ausfuehrung of “The five Stages of Fuck” vergeben, es ist ein gar grausames Comin’ out:

ju

Watch JUMPY

Erklaer mir die Welt 98

geschrieben am 7. September 2017 um 11:54 Uhr

Heute…Biologie.
”HundKatzeMaus” 4 Beginners…oder wie mans halt nimmt:

U had ONE Job!

And now some time 4 gaming…

geschrieben am 4. September 2017 um 12:02 Uhr

…aehhh, nee, doch nich.
NormalZeit so:
”Du wolln wir mal kurz ins Gameplay von Need4Speed reingucken?”
Schaaf so:
”Jau, dolle mach mer.”

Und nun viel Spass in der wunderbaren Welt der Teilchenbeschleunigung.
Nicht.

wgh

Ich geh dann mal die naechsten 66 Stunden pennen.

Freitags-Eyecandy: Zygote

geschrieben am 21. July 2017 um 10:35 Uhr

Neill Blomkamp die coole Socke hat schon wieder was am Start was ich hier auch unbedingt haben will weil ich ja prinzipiell auf Sci-Fi, Monster, uebles Geschleim und Gore stehe, das Teil ist wieder mal so abstrus wie schoen gemacht und janz in seinem Stile perfekt umgesetzt.
Hier gilt wie immer: Sensiblen Schaafgemuetern empfehle ich eine Nierenschale herbeizuzerren, ihr werdet sie brauchen, fuer die anderen welcher meiner Neigungsgrupppe angehoeren – Juten Appetit:

zy

We are all doomed…SO PICK UP THE FUCKIN’ GUN!

Und damit er weiter so dolles Zeuch produzieren kann kann man hier supporten.

Freitags-Eyecandy: Firebase

geschrieben am 30. June 2017 um 10:55 Uhr

Nachdem ich ja letzte Woche schon watt vom begnadeten Neill Blomkamp mit bei hatte hat der Bub doch glatt nachgelegt und ein weiteres Teil rausgehauen welches sich ordentlich gewaschen hat. Anfaenglich koemmt es wie ein verhuschter Dokumentarfilm aus dem Vietnamkrieg umme Ecke, lasst euch aber nicht taeuschen, -fair warning- das waechst sich zu aeusserst ueblen Sci-Fi Horror mit Extremgore aus.
Wems jetzt schon etwas flau im Magen is spart sich die 25 Minuten besser, fuer die Harten auf der Weide duerfte es wirklich ein Zuckerstueckchen sein:

fb

Watch Firebase…if u dare.

Freitags-Eyecandy: RAKKA

geschrieben am 23. June 2017 um 11:53 Uhr

Diesmal haett ich einen Short vom allseits bekannten Neill Blomkamp mit bei.
Der hat sich wieder auf eigene Fuesse gestellt und ein neues Studio gegruendet wo er und andere das machen duerfen was sie am besten koennen. Scifi-Gore.
Sehr sehr schoen.
Dem Janzen zutraeglich ist selbstverfreilich dass die brillante Frau Weaver mitspielt und das janze Teil is wirklich sehr sehr down to the point abgefuckt, well done:

ra

Watch RAKKA Fullscreen und Headphones sind kein Schaden.

Freitags-Eyecandy: CREAM

geschrieben am 2. June 2017 um 11:55 Uhr

David Firth welcher ja in Anikreisen nicht unbekannt sein duerfte fuer seinen extrem krassen Animationstil hat da ein Dings rausgehauen watt sich gewaschen hat, heftichheftich…und very well done, chapeau…12 Minuten die ich euch wirklich ans Herz legen moechte:

cr

Watch CREAM

Freitags-Eyecandy: Never Without My Denture

geschrieben am 17. March 2017 um 12:00 Uhr

Gnihihi, The CGBros haben da einen wirklich neaten Uptempo-Ani-Short abgeliefert, den muss ich auf der Weide hier einfach reinpappen denn er erinnert mich schawoer an das Behaviour meiner aktuellen Peergroup aka Altenheimgang, so much fun:

nev

Watch Never Without My Denture

Nich so geil…

geschrieben am 23. February 2017 um 17:06 Uhr

…wenn du ne alte “fluechtige” Frau zurueckbegleitest damit sie nicht tuermt und dann die hektische Pflegekraft dazukommt und so dermassen an uns zerrt (es waere ja ein Zeitproblem und es wuerde ihr nicht schnell genug gehen) dass sie uns beide zu Fall bringt.
Sie hatte Glueck, ich konnte sie mit meinem Koerper (56 Kilo versus 103) noch abfangen.
Allet blau bei Schaaf.
Schoene Scheisse.

Diese Woche…

geschrieben am 30. January 2017 um 11:50 Uhr

…gibbet nuex.
Der Grund dafuer ist so simpel wie doof:

rl

Nope, kein Screenshot aus GTA, RL und Echt, Rettungshubi in Abendsonne.
Fehlte nur noch der gelbe “Misson Passed” Waypoint vor dem Hauptportal.

Nachdem Renate die alte Gurke in der Klinik is hat sich auch mal flugs Frau B. (106 Jahre) ueberlegt dass ein offener Oberschenkelhalsbruch watt Feines is und sich dazugesellt.
Sie hats noch aerger erwischt, Isolationsstation Stufe zwo.
Fuer die Nichtkliniker auf der Weide…sei euch jesacht das is ne total doofe Nummer, heisst naemlich Vollvermummung mit allem Drum und Dran fuer Schaaf um ueberhaupt da reinzuduerfen.
Nuja, ich seh es als Expo fuer meinereiner, Keimphobiker unter Immunsuppressiva.
Gekotzt haett ich auch schon…fast.

Nu das neues Jahr der Feuerhahns hats ja jetzt schon in sich, wattn Spass.
Und deswegen melde ich mich mal fuer die Woche ab, bringt ja auch nuex wenn ich euch Mitschaafen lauter halbgares Zeug praesentiere.

Schon irgendwie komisch, die Verwandschaft ist nirgends auszumachen…die sind ja immer nur da wenn sie muessen…oder wenns watt zu erben gibbet.
Derweil mach ich da halt hinne, besorge Kissen und Goodies, rede und versuche zumindest etwas Trost und Mut zu spenden.

Also verzeiht mir, ich bin noch fitter als die Beiden grad und wenns dann final nix mehr wird kann ich wenigstens ein wenig geholfen haben.

Naechste Woche wieder Business as usual…denk ich mal.