Archiv für die Kategorie ‘Weichware’

Daddeldienstag: Forgotten Hill: Little Cabin in the Woods

geschrieben am 20. November 2018 um 11:47 Uhr

Yay, Fmstudios haben den naechsten Teil der Forgotten Hill Gruselpoint-N-Click Reihe rausgehauen, wie immer sehr duester, sehr ansprechend gemacht und mit vielen allerliebsten Puzzles bestueckt, well done.
Und weil ich immer noch ein Knobelschaaf bin und die anderen Teile auch auf die Weide gepappt habe muss das hier jetzt auch wieder rein:

fh

Play Forgotten Hill: Little Cabin in the Woods

Daddeldienstag: ReUnited

geschrieben am 13. November 2018 um 11:44 Uhr

Heut haett ich einen neaten Retro-Puzzler von Rarelikeaunicorn fuer euch, das Ding ruft bei mir zumindest Erinnerungen an “Daddeln mit Cartidges” wach und ist mal eine willkommene Abwechslung zu den ganzen gepolishten neuartigen Daddelzeugs:

ru

You have been split in two by the evil X! Navigate a cluttered world and overcome your jealousy to be reunited with yourself and move on with your life. Help the two halves of your heart find their way back to one another across over 30 puzzles. The player alternates control of the two halves of their heart after every move, encouraging a unique and challenging perspective on classic pushblock mechanics.

Play ReUnited
Fair warning: Die Mucke Alter, die Mucke.

Daddeldienstag: Aether

geschrieben am 30. October 2018 um 11:25 Uhr

Heut haett ich fuer euch einen wirklich cuten “Sidescroll Puzzler/Platformer” von GlaielGames & Edmund McMillen mit bei, einzig die Musik empfehle ich euch nur als Hintegrundrauschen bei geringer Lautstaerke:

ae

Play Aether

Daddeldienstag: Up Left Out

geschrieben am 23. October 2018 um 11:49 Uhr

Diesmal haett ich einen minimalistischen Puzzler von targaciej mit bei, ich hatte schon Einiges von ihm vorgestellt und die Teile sind allesamt so smooth dass ich auch das hier auf der Weide haben will.
”Up Left Out” ist ein mehr oder weniger klassisches Schiebepuzzle mit unglaublich entspannender Atmo und aeusserst fluessig rausgecoded, angenehme Sache:

ul

Play Up Left Out

Daddeldienstag: BLACK

geschrieben am 9. October 2018 um 11:48 Uhr

Ihr wisst ja schon dass ich Dienstags nur in janz dringlichen Ausnahmefaellen ein mobile-Game raushaue.
Und dieser extremst dringliche Ausnahmenfall ist grad wieder eingetreten…der jute Bart Bonte hat sich naemlich hingesetzt und nach seinen grossartigen Puzzlern “YELLOW” und “RED” noch eines draufgesetzt, 50 Level mit diversen Schwierigkeitsstufen gilt es zu reissen:

bl

Hier fuer Aepfel zu kriegen und hier fuer Androiden.
Achso…free…as we like it.

Daddeldienstag: Secret Signs

geschrieben am 2. October 2018 um 11:48 Uhr

Heut hab ich euch zum Daddeln watt janz Besonderes mitgebracht, Wouter Walmink hat sich mal hingesetzt und schon mal 10 Levels seines neuen Puzzlers fertiggestellt, Bart Bonte duerfte da seinen wahre Freude dran haben.
Auch sehr schoen gemacht…nachdem man eines geloest hat kriegt man die Info was ihn dazu inspiriert hat und auch nen weiterfuehrenden Link zu, very smooth, very well done:

se

Play Secret Signs
Fair warning, geht ein bischen auf die Aeuglein…und laeuft nicht in Safari.

Daddeldienstag: illiteracy

geschrieben am 25. September 2018 um 11:49 Uhr

Heut gaebs nen fiesen minimalistischen Puzzler von Le Slo auf die Aeuglein, mann was hab ich gebraucht um das Ding zu reissen…und da hier generell nur hochintelligente Schaafe weiden dacht ich dass das watt fuer euch waere:

il

Play illiteracy

Daddeldienstag: REBOUND

geschrieben am 18. September 2018 um 11:55 Uhr

Diemal hab ich fuer euch einen Plattformer von Julien Foucher, Iwa und Greyo fuer euch mit im Gepaeck, gemacht haben die den fuer die Ludum Dare 42 game jam mit dem Thema “running out of space” und es spielt sich sehr entspannt…wird dann aber wie so oft nach hintenraus superduper schawoer.
Macht nix, das kennt ihr ja schon auf der Weide:

re

Play REBOUND

Daddeldienstag: Heraclos

geschrieben am 11. September 2018 um 11:45 Uhr

Heut hab ich einen wirklich entzueckenden 3D-Plattformer im Stile von RiME mitgebracht.
Gemacht hat den Dino in WebGL und es scheint sein Gradproject bei Gobelins zu sein. Er is zwar ein noch ziemlich unbeschriebenes Blatt in dem Genre aber nichtdestotrotz ist aber was sehr Atmosphaerisches rausgekommen und die kleinen Unstimmigkeiten in den Controls kann man durchaus tolerieren weil man die wunderbaren Illustrationen von Maud Butin doch unbedingt haben moechte:

he

Play Heraclos

Und hier gaebs mal einen kleinen Einblick ins Gameplay.

Neues Mittwoch-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 6. September 2018 um 20:51 Uhr

Es handelt sich hierbei selbstverfreilich mal wieder um ein Produkt aus Japan und zwar isses ein…

(more…)