Archiv für die Kategorie ‘Da freut sich die zustaendige Fachklinik’

Freitags-Eyecandy: The Dollmaker

geschrieben am 21. December 2018 um 12:03 Uhr

Hey heut haettt ich ein wenig Voodoozeug fuer euch mit bei.
Der Short von Al Lougher hat ja sowatt von abgeraeumt auf den Festivals des morbiden Geschmackes und ich kann das jut verstehten denn wer mit Dan Berkey daherkommt hat das Ding eigentlich schon in der Tasche.
Unbedingte Anschauempfehlung weil leider geil:

dm

A mother latches on to a magical surrogate for her lost child. But small miracles come with big consequences!

This Pet Sematary-inspired creepy tale follows a young couple who fall into desperation and heartbreak after the loss of their five year old son, Tim. Reaching to their last hope and most twisted option, they contact the Dollmaker, a crusty character who specializes in making dolls of deceased loved ones that come to life when touched. But as Stephen King once said, sometimes dead is better!

Watch The Dollmaker

Operation Giraffe statt Gluehwein und unnuetzes Zeug

geschrieben am 20. December 2018 um 15:34 Uhr

Jo, Freunde der Weide, ich moecht mich heut mal um ein Fremdanliegen kuemmern, nein ich krieg nix fuer aber ich finde das Projekt so interessant dass ich (obwohl Finanzen wahrlich nicht zu meiner Koenigsdisziplin zaehlen) trotzdem nen Fuenfer abgedrueckt habe.
Aber ich mag das Konzept einfach viel zu gerne als da rumzuknausern:

og

Rickey Wheeler hat da naemlich eine wirklich tolle Idee gehabt.
Normalerweise bastelt er so eher kleineres Zeug im Taxidermiebereich:

1

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 22. November 2018 um 17:37 Uhr

Jo, vermutlich nur in USofA, bei diesem Dingsi handelt es sich um einen…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 21. November 2018 um 10:36 Uhr

Nu, auch heute haette ich ein formschoenes Dingsi aus Plaste und Elaste fuer euch mit bei.

Heute etwas frueher da ich grad bei der Blutabnahme bin (und instaendig hoffe dass die Hilfe dort mit meinen schuechternen Venen einigermassen klarkoemmt).
Falls ihr heute nuex mehr von mir hoert wars eher so suboptimal aber ich geh jetzt mal nicht vom Schlimmsten aus (ich hab bis jetzt nur an Puppen geuebt wird mir dort vermutlich nicht passieren).

Und hier isses schon:

wh7

Mutmassungen (was zum Einfuehren) bitte wie immer in die Comments, ich werde mich bemuehen schnell wieder da zu sein.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 14. November 2018 um 11:56 Uhr

Nu dann mach mer mal dort weiter wo wir aufgehoert haben, ich hab wieder ein Dingsi fuer euch zum Erraten mit bei:

wh7

Ja ich weiss, das koennte alles sein.
Aber als ich erfahren habe was es ist war ich schon sehr verwundert.

Hallihallo und Tschuess

geschrieben am 5. November 2018 um 13:35 Uhr

Nein werter Frater, nich den Herzkaschperl kriegen, es ist so einfach wie bloed.

burning

Nach dem ich jetzt drei Mal ein pilchereskes Schauspiel allererster Guete inclusive zweier Empathielegastheniker aka Aerzte welche meine Hausarztpraxis uebernommen haben erleben durfte mag ich nicht mehr.

• Ich mag nicht gefragt werden was ich denn habe, denn meine Patientenakte ist dort vorhanden und einsehbar.
Kann man ja mal reinschauen. Oh, moment, die is ja so dick dass das beschwerlich sein koennte.

• Ich mag nicht wie ein Bittsteller behandelt werden und zugleich an medikamentoesen Loesungen nach dem Gusto :
“Ham se schon ne Tasse Lack gesoffen? Nein, nicht? Dann probieren sie mal das.”

• Einer der Aerzte nichtmal eine BTM-Zulassung hat und mir da Dingse uebern Tresen reicht wo ich mich wirklich frage.
Achnee, ich werf das einfach kreuz und quer ein, dann hab ich eh keine Fragen mehr.

• Besagter Arzt vermutlich einen unglaublichen Spass daran hat saemtliche Handelsnamen und Wirkstoffbezeichnungen frei nach dem Motto :
“Suchen sie sich mal aus was ihnen gefaellt, wir haetten da Tramal, Traumeel, Tramadol.” zu erwaehnen. ???

• Man sich erklaeren muss warum man als chronisch Kranker sich ueberhaupt schminkt.

• Man ein immer unguteres Gefuehl dabei hat sich mit diesem braesigen Gesockse sich ueberhaupt noch zu unterhalten und richtig aufpassen muss damit einem nicht spontan das Huf ausrutscht.

• Man schon am Counter dermassen abschaetzig behandelt wird…da kommt das spontane Hufausrutschen wieder als dringliches Thema.

• Man zufaellig ein Gespraech einer Azubine vor der der Blutabnahme bei einem Patienten hoert dass sie das bis jetzt nur an Puppen geuebt hat. ???
Da freu ich mich schon riesig auf Mittwoch, bzw. meine Venen freuen sich schon, die sind naemlich immer sehr schuechtern und da ich bunt bin kann man die auch superduper erkennen. Nicht.

Werte Mitschaafe, das waren nur auszugsweise die Highlights dreier Sessions, ich koennte ewig weiterschreiben.
Kann ich aber nicht denn ich muss jetzt wieder mal ein aeusserst dringliches Aertzehopping diese Woche machen und deswegen bleibt die Weide mal fuer ne Woche zu.
Passt gut auf euch auf und macht mir hier nix kaputt.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 31. October 2018 um 15:38 Uhr

Ich hab euch ja immer gewarnt, die Dingsis sind oft aeusserst unschoen und ich bezweifele das das kein Mensch reinen Herzens kaufen wird.
Es handelt sich um…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 31. October 2018 um 11:48 Uhr

Auch wenns hier grad ziemlich bloed is (aus Gruenden) hab ich trotzdem ein Dingsi (optisches Napalm extra vergine) zum Erraten fuer euch heissgeliebte Weideschaafe mit bei, guckt mal:

wh7

Und es schaut nicht nur schlimm aus, es waere auch in der Lage einen Gorm-belasteten REM-Schlaf hervorzurufen.
Any Idesa?

Schoen wars. Jetzt is aber Schluss.

geschrieben am 22. October 2018 um 11:22 Uhr

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
(more…)

Freitags-Eyecandy: A Father’s Day

geschrieben am 12. October 2018 um 11:24 Uhr

Jaklar, auf der Weide laeufts ja wie immer antizyklisch, Zombies sind out, Vatertag ist schon vorbei aber ich hab den Short von Mat Johns erst vor ein paar Tagen entdeckt dann papp ich den mal schnell rein, is in 20 Jahren thematisch bestuemmt wieder hochaktuell und die exquisite Kameraarbeit von Sam Twyman tut so gut dass ich glaube ich mag Zombies jetzt ein wenig mehr wie frueher:

fd

Unexpectedly reunited with his daughter amongst the ruins of the world as they knew it, a father is determined to make this day special, even if they are already dead.

Watch A Father’s Day