Archiv für die Kategorie ‘GNAH’

Freitags-Eyecandy: The End

geschrieben am 5. May 2017 um 09:50 Uhr

Es is ja auch Platz auf der Weide fuer mehr oder weniger ungewoehnliche Shorts, moodmaessig bin ich gerade am Copen was was Wichtiges in meinem Leben betraf, da dacht ich dass dieses wirklich starke Teil von Defeye Films (Ted Evans) grad richtig ist:

te

Fuer Renate

Diese Woche…

geschrieben am 30. January 2017 um 11:50 Uhr

…gibbet nuex.
Der Grund dafuer ist so simpel wie doof:

rl

Nope, kein Screenshot aus GTA, RL und Echt, Rettungshubi in Abendsonne.
Fehlte nur noch der gelbe “Misson Passed” Waypoint vor dem Hauptportal.

Nachdem Renate die alte Gurke in der Klinik is hat sich auch mal flugs Frau B. (106 Jahre) ueberlegt dass ein offener Oberschenkelhalsbruch watt Feines is und sich dazugesellt.
Sie hats noch aerger erwischt, Isolationsstation Stufe zwo.
Fuer die Nichtkliniker auf der Weide…sei euch jesacht das is ne total doofe Nummer, heisst naemlich Vollvermummung mit allem Drum und Dran fuer Schaaf um ueberhaupt da reinzuduerfen.
Nuja, ich seh es als Expo fuer meinereiner, Keimphobiker unter Immunsuppressiva.
Gekotzt haett ich auch schon…fast.

Nu das neues Jahr der Feuerhahns hats ja jetzt schon in sich, wattn Spass.
Und deswegen melde ich mich mal fuer die Woche ab, bringt ja auch nuex wenn ich euch Mitschaafen lauter halbgares Zeug praesentiere.

Schon irgendwie komisch, die Verwandschaft ist nirgends auszumachen…die sind ja immer nur da wenn sie muessen…oder wenns watt zu erben gibbet.
Derweil mach ich da halt hinne, besorge Kissen und Goodies, rede und versuche zumindest etwas Trost und Mut zu spenden.

Also verzeiht mir, ich bin noch fitter als die Beiden grad und wenns dann final nix mehr wird kann ich wenigstens ein wenig geholfen haben.

Naechste Woche wieder Business as usual…denk ich mal.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 5. January 2017 um 11:35 Uhr

Ja Kinners, ich wees et doch auch nich, huelft aber nix, gibbet trotzdem und ist…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 4. January 2017 um 11:28 Uhr

Nu, Mitschaafe noch vollzaehlig vorhanden und keines durch Boeller verlustig?
Gut.
dann hab ich euch auch heute wieder watt mitgebracht:

wh7

Besseres Pic war leider nicht zu kriegen…das schaaft ihr aber auch so.

Nu jetzt gehts grad mal richtig los hier:

geschrieben am 27. October 2016 um 12:09 Uhr

bu

Ich lese den Beipackzettel und kanns kaum erwarten was hinter der naechsten Falte passiert…aber es sieht so aus als ob am Ende jemand draufgeht.

Achja…es hat mal wieder einen von uns erwischt.
So viele sind mir abgetreten, so wenig Zeit hatte ich mit ihnen, so viel bleibt…und doch geht soviel.
Tolle Menschen…grad kann ich nicht mehr an den Fingern aufzaehlen wie viele es sind.
Und mehr Finger hab ich irgendwie nich, da waechst nix mehr nach.
Mist.
Derweil mach ich hier mal weiter, ok?
Außerdem hab ich vor so lange wie moeglich zu existieren ohne durchzudrehen.

Note to myself:

geschrieben am 3. October 2016 um 21:41 Uhr

Heiss IST heiss.
Als haette ich die Bundeslade angefasst:

meh

Auch schoen dass man mitm rechten Huf ja so garnix mehr machen kann, die Weichware moechte da naemlich so garnich mitziehen wenn mal fahalsch geklickt …aus Gruenden. Immer. Grad..

Aber das is eigentlich ueberhaupt kein Ding…wenn mich meine Alten verlassen ist das viel doofer.
Und dauert laenger zum Heilen denk ich mal.
Freundschaften sind ein sehr empfindliches Geschenk.

Lieb gemeint

geschrieben am 12. September 2016 um 11:45 Uhr

Is ja prinzipiell okayisch wenn mich die uralte Omaraebin frueh im Bett besucht, aus dem Kopfgefieder ne Muetze macht und auf Kuschelkurs geht.

Aber Geschenke brauchts echt nich fuer, Schackeline…is zwar echt nett aber iss das mal lieber selbst:

whut

Laeuft. NICHT.

geschrieben am 10. September 2016 um 21:42 Uhr

Keine Angst, hoert sich nich so schaluemm an wie es ist.
Oder vielleicht doch.

Ich mach ja in Altenheim, wisster ja schon.

Nun hab ich hier noch ein altes IPad rumfliegen und ich dachte so dass ich das mal mitnehmen koennte…ausgestattet mit ein paar wirklich einfachen Demenz-Apps…weil viel geht da ja nicht und Brettspiele gibbet da ja auch nich.
Dummerweise ist mein Teil wirklich schawoer betagt ist und unter nem IOS 5.1.1. laeuft -da geht naemlich auch nich mehr.

Und da geht das Problem los.
Hab grad nen Tag damit zugebracht zu stoebern und passende Apps zu finden (so kleine Memorys, Schattendingsis oder auch so Zen-Zeug wie Koi Pond).
Und watt soll ich sagen?
Es ist mir gelungen eine, EINE einzige halbwegs zum Laufen zu kriegen.
Is ziemlich maehh mau wie ich finde.

Nun geht sie raus, die Frage aller Fragen:
Any Cracks da draussen auf der Weide welche da nen Plan haben was ich da ueberhaupt draufmachen und zum Laufen krieg?
Ich mein ich kann ja nuesch den aelteren Herrschaaften ein OmNom geben, die ueberfuettern das ja total.

So. Eure Ideen sind gefragt.
Hufringend.

Note to myself:

geschrieben am 9. September 2016 um 21:44 Uhr

Keinesfalls ignorieren dass beim bevorzugten Badepunkt im Fluss urploetzlich keine Stichlinge mehr zu sehen sind.
Und auch zwo Mal drueber nachdenken wie tief der Faulschlamm am Rande ist.
Und wie tief nach drei Schritten.

Endergebnis:
Ein fast bis zur Huefte eingesunkenes Schaaf welches verzweifelt versucht sich aus dem Schlamm welcher bis Mitte Oberschenkel geht sich zu befreien.
Haett ich mal in Treibsand ueben sollen.

Ueber den Geruch ganz zu schweigen.
Haette mal auf die Blubberblasen hoeren sollen.
Und sauber bin ich jetzt auch nich…ein wenig erfrischt…aber voller Schlamm.
Voller stinkendem Schlamm.
Woergs.

Hello Immune-System.
Say hi to ur tiny new friends.

mud

Ich ziehe naechstes Mal dann doch den Weiher mit den Killerseerosen vor.

GNARF

geschrieben am 15. May 2016 um 11:09 Uhr

Janee, is mal wieder soweit.

Das ist mein aktueller Zustand beim Erwachen:

jacki

Mindestens ein Vogel (meistens zwo) in Hacknaehe direkt vor der Nase.
Im Bett.
5:50 Uhr.
Jeden Morgen.