Archiv für die Kategorie ‘NotMyProbs’

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 3. April 2019 um 22:09 Uhr

Als ich entdeckt habe fuer watt datt Dingsi is wusste ich echt nicht ob ich lachen oder weinen soll…das Teil koemmt aus USofA und es handelt sich um…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 3. April 2019 um 12:00 Uhr

So, neuer Mittwoch, neues Glueck.
Diesmal mach ichs euch nich so schawoer und hab euch das Dingsi schonmal auseinandergebastelt:

wh

Nu da bin ich jetzt aber gespannt.
Ihr auch?

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 3. March 2016 um 13:32 Uhr

Nu dann hau ich halt mal raus.
Ich weiss es doch auch nicht warum solche Dinge existieren (muessen)…aber irgendwoher tut sich immer ein anwendungstechnisches schwarzes Loch auf so wie es scheint.
Hello Ladies…wusstet ihr schon dass ihr das uunbedingt braucht?
Nicht?

Nuja, ich vermute man koemmt auch ohne dieses Dingsi zurecht, aber wie jesacht ich kann nuex fuer, es ist wirklich eine…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 2. March 2016 um 11:57 Uhr

Hach watt fuer ein wundervoller Mittwoch *woergs*, ach watt fuer ein wunderbares Dingsi *woergs*:

wh7

Toll, oder?
Ihr wisst ja wies funzt, ok?

Note to myself:

geschrieben am 29. December 2014 um 11:28 Uhr

Erkenntnisgewinn…wenn man einen angeblichen Shibari-Meister *LOL* seinen innersten sakralen Raum aka Atelier zur Verfuegung stellen moechte und er aufgrund der Deckenhakenkonstruktion sacht:

”Noe, das sieht mir zu unsicher aus von der Tragkraft und die Haken finde ich auch nicht schoen”.

ha
Hakenkonstruktion an Stahltraeger, Lastgewicht ca. Kleinwagen, final selbstverfreilich eingeputzt.

Dann kann der blasierte Obermacker gerne wichtig aussehen und Sauerstoff wegatmen…aber nicht hier in der Burg, Cocksucker, elendiger, burn into Hell!!!
Es war eigentlich ein Geschenk fuer meine Tochter dass sie ueben kann fuer die grossen Shows in London (nicht dass ihr denkt ein Schaaf mit Knochenkrebs und Bandscheibenvorfaellen moechte sich aufknuepfen lassen)…aber bei dem Brain-Deadlock des selbsternannten “Meisters” breche ich das Experiment hier ab.
Vermutlich hatte er nur Panik vor denen welche auch dort frei zu Gange sind:

fl

Komm mir niemals unter die Augen, selbstverliebtes perverses Buebchen, sonst haste naemlich ein niedliches Kurzschwert da stecken wo du es mit Sicherheit nicht moechtest.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 26. November 2014 um 22:18 Uhr

Jo, tatsaechlich (da war aufgrund des Erscheinungsbildes des Dingsis unser ehrwuerdiger Frater Mosses mit seinem Link schon schawoer auf der Zielgeraden), datt Dingens wird vermutlich nur in USoFA gebraucht, es handelt sich naemlich um ein aeusserst ekliches Werkzeug fuer einen aeusserst abstrusen Event…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 26. November 2014 um 11:05 Uhr

Huch, seid ihr immer noch da?
Ich komischerweise auch.
Und mitgebracht hab ich euch selbstverfreilich auch watt:

wh7

So, Freunde des Wahrhaftigen, any ideas?

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 5. November 2014 um 18:47 Uhr

Juppsi, ihr wisst ja das das Gesetz “Ein Jegliches hat seinen Platz” allgemein gelten tut…allerdings nicht im Flieger, da sieht das naemlich so aus:

th7

Und deswegen hat man eine Sitzvordermann-auf-Distanzhaltetechnik entwickelt wie Ingo perfekt erkannt hat:

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 5. November 2014 um 11:02 Uhr

Klaro, Mittwoch, werte Rateschaafe here we go (derweil ein wenig Chilli?):

wh7

Ja ich wees, es is leider ein bischen klein, ein besseres Pic war aber mal wieder nicht zu kriegen.
Soll euch aber nicht vom Raten abhalten, hochverehrte Weidebesucher.

QOTD

geschrieben am 14. April 2014 um 10:35 Uhr

bu