Archiv für die Kategorie ‘Fundstuecke’

Freitags-Eyecandy: Roommate Wanted-Dead or Alive

geschrieben am 15. May 2015 um 11:57 Uhr

Na, auch Erfahrungen mit Mitbewohnern?
Juppsi…im besten Falle laeuft allet glatt.
Dumm nur wenn man grandioserweise als ersten Anwaerter nen Zombie hat.
Superniedlicher Short von den ueblichen Verdaechtigen TheAnimationWorkshop welche mal wieder saemtliche Putzichkeitsregler auf Anschlag haben:

rw

Watch Roommate Wanted-Dead or Alive

Freitags-Eyecandy: U.F.Oh Yeah

geschrieben am 8. May 2015 um 11:48 Uhr

Ryan Connolly hat das watt wirklich Niedliches abgeliefert, allet mit bei watt man sich wuenschen tut, Alien abduction, mysterioese Verschwoerungstheorien, ein UFO selbstverfreilich, toller Sound…und viel zu viel Kalorienaufnahme:

uf

Watch U.F.Oh Yeah

Freitags-Eyecandy: The Wanderer

geschrieben am 1. May 2015 um 12:00 Uhr

Auesserst interessantes Teil auf der Metaebene von The Animation Workshop, sehr ungewoehnlich ausgearbeitet und auch im Soundtrack sehr ansprechend geloest:

tw

Snip?
The Wanderer goes through an entire life during the course of the day and dies when the day ends. In the end he comes to term with the conditions of his life.

Und fuer die welche eher watt Lustiches bevorzugen gehts hier lang.

Unbedingt Vorhanege zu, fullscreenen und Headphones auf Anschlag.

Watch The Wanderer

Wieder mal…

geschrieben am 30. April 2015 um 11:35 Uhr

…das leidige “Materie am falschen Platz”.
Allerdings garnichmal so falsch wenn man…ja:

ff

Insofern gilt datt auch als “Finde den Fehler”.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 29. April 2015 um 14:42 Uhr

Na da war doch der Treffer, es ist tatsaechlich…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 29. April 2015 um 11:24 Uhr

Neues Dingsi gefaellig?
Bittesehr:

wh7

So, Schaaf hat abgeliefert, jetzt duerft ihr.

Freitags-Eyecandy: Das erste Mal

geschrieben am 24. April 2015 um 11:36 Uhr

Diesmal isses nich wirklich ein Short, eher was was Werbung sein koennte…sich aber um wichtige Themen dreht und deswegen papp ich euch das heut mal relativ unkommentiert rein.

Snip von Aktion Mensch gefaellig?
Bittesehr:

Sie dachten alle, sie kämen zu einem ganz normalen Casting. Das spontane Aufeinandertreffen von Menschen mit und ohne Behinderung hat es dann aber zu einem ganz besonderen Erlebnis für alle gemacht.

Watch Das erste Mal.

Freitags-Eyecandy: Death and the Robot

geschrieben am 17. April 2015 um 11:37 Uhr

Heut hab ich euch eine wirklich wundervolle StopMo-Geschichte von Alex Thompson mitgebracht welche mir viel zu wenig Aufmerksamkeit erhalten hat denn es ist eine anruehrend erzaehlte Geschichte mit Tiefgang welchen man nur selten erwarten kann (ok, es ist ein wenig schnulzig, aber ich darf das, ich bin ein Maedchen, hey):

dr

Snip?
Bored of their stagnant existence, two lonely souls leave their safe havens behind and discover one another, yielding an everlasting legacy that will forever change their dying world.

Taschentuecher?
Taschentuecher.

Da muss ich …

geschrieben am 13. April 2015 um 11:07 Uhr

…Jacki, die uralte balzende OmaRaebin leider enttaeuschen.
Auch wenn du im Wahn den Netzwerkstecker mit den Gittern der Voliere kombinierst…gibbet keinen Zugang zu Rabenporn, nevarevar.
But anyway…fuer nen Rabenvogel (MitohneHaende) ne jute Leistung.

Freitags-Eyecandy: Abiogenesis

geschrieben am 10. April 2015 um 11:20 Uhr

Heut haett ich euch fuer meine Verhaeltnisse einen eher kurzen Short mitgebracht, dieser ist allerdings von der Artwork so neat gerendert dass ich euch das Sci-Fi Dingsi dann doch nicht vorenthalten moechte, die 4:23 gehen schon noch:

ab

Watch Abiogenesis, Fullscreen ist kein Schaden.