Archiv für die Kategorie ‘Fundstuecke’

Freitags-Eyecandy: The Age of Rust

geschrieben am 23. September 2016 um 11:24 Uhr

Guckt ihr auch gerne so Naturdokuzeugs im Stile von David Attenborough?
Dann haett ich hier ein wirkliches Zuckerstueck…rofl:

ar

In the beautiful environment of the Alps, an extraordinary documentary about the incredible “Petramosaurus Cavator.” Through fiercest fighting and the miracle of birth, we will know the incredible life cycle of this beautiful species, and in particular its relationship with the man and our planet.

Watch The Age of Rust

Neues Mittwochs-Wasn Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 22. September 2016 um 11:13 Uhr

Ja tatsaechlich, datt Dings ist wirklich eine…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn Dasn

geschrieben am 21. September 2016 um 11:03 Uhr

Jo, Freunde der Weide, auch wenn mir heut dann gleich der Arsch auf Grundeis geht (wir erinnern uns dunkel) habbich trotzdem was mit im Gepaeck:

wh7

Nun duerft ihr.
Und wenn ich nicht mehr antworten sollte…nuja, wisster schon.
Hufe druecken bitte.

Freitags-Eyecandy: TERGO

geschrieben am 16. September 2016 um 10:48 Uhr

Diesmal haett ich einen shorten Short von Charles Willcocks mit bei und auch wenn er nur knapp vier Minuten ist ueberzeugt das Teil doch sehr durch erstklassige Kameraarbeit und sensibles Storytelling.

te

Tergo cleans. He cleans up after you and me. He picks up the mess we discard but yet remains invisible to all around him. Tergo’s a lost soul in the London urban machine. He’s ready to leave the life he leads behind.

Watch TERGO

Sometimes to work out what is beautiful about life it can only be solved by someone who exists to work.

Daddeldienstag: SWIPEZ

geschrieben am 13. September 2016 um 11:01 Uhr

Heut haett ich ein wirklich janz minimalistisches Game von Julienangel in Unity mit bei, is zwar ein Early Access aber ich konnte keine Bugs drin finden…und die Mucke is dermassen smooth, watt will man als Enspannungsdingsi fuer die Pause zwischendrin denn noch wollen:

sw

Its a minimalistic game intented to be super relaxing, without menus, scores, tutorials, move counters, game shops or any other distractions.
This game is in early access. It’s still in development and the current version may be buggy or incomplete. Follow along to watch it as it develops!

Play SWIPEZ

Lieb gemeint

geschrieben am 12. September 2016 um 11:45 Uhr

Is ja prinzipiell okayisch wenn mich die uralte Omaraebin frueh im Bett besucht, aus dem Kopfgefieder ne Muetze macht und auf Kuschelkurs geht.

Aber Geschenke brauchts echt nich fuer, Schackeline…is zwar echt nett aber iss das mal lieber selbst:

whut

Freitags-Eyecandy: Infinitude

geschrieben am 9. September 2016 um 11:47 Uhr

Immer noch kein LSD fuers Vorgluehen zum Wochenende im Haus?
Macht ueberhaupt nuescht, Scott Portingale hat da fuer euch schonmal den visuellen und akkustischen Starter fuer:

in

Infinitude is a meditation on the cosmic evolution of matter and energy over time.
Experimental filmmaking techniques such as time-lapse, high-speed, and stop-motion photography were used to photograph handmade props, fluid dynamics, and angular momentum.
Infinitude is a handmade representation of the exponential growth of complexity in the cosmos.

Watch Infinitude

¿ɐɾ ‘ƃunɹǝıdızǝɹ ǝlɐɯıʇdo ɹǝnɟ sǝuoɥdpɐǝɥ ʇsƃuıpǝqunn pun uǝǝɹɔsllnɟ

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 8. September 2016 um 17:30 Uhr

Jo, exactly, das is mal wirklich ein nuetzliches Dingsi und zwar ein…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 7. September 2016 um 11:41 Uhr

Ich hoff mal schawoer dass dieses Dingsi nicht negativ besetzt ist (ausser vielleicht bei mir…aber auch als Loesung zur Neagtiverfahrung vom Schaaf…aber das stehe ich janz tiefenentspannt durch) und praesentiere euch wackeren Schaafen dann mal dieses Dingsi:

wh7

Haett ich das mal frueher jehabt, mir waer viel Leid erspart worden.
Und nun ihr.

Freitags Eyecandy: El Vespre

geschrieben am 2. September 2016 um 11:06 Uhr

Diesmal hab ich euch eine sehr beruehrende Knet-Stopmo-Arbeit von Joan Martín Giménez mitgebracht, kommt voellig ohne gesprochenes Wort aus und ist an Bittersweetness kaum zu ueberbieten, der anfaenglich so duestere Plot kriegt da einen wirklich unerwarteten neaten Twist…und auch wenn das Teil schon aelter ist…very well done:

ev

Watch El Vespre