Archiv für die Kategorie ‘Fundstuecke’

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 25. May 2016 um 18:34 Uhr

Nope, da weiss man garnich, in wieviele Kategorien man das Teil denn einordnen soll…ihr muesst jetzt sehr stark sein, diese Dingsis sind naemlich der letzte heisse Scheiss in UsofA. Hoffentlich schwappt das nich ueber.

Es is tatsaechlich ein…

(more…)

Freitags-Eyecandy: TEA TIME

geschrieben am 20. May 2016 um 10:57 Uhr

Heut haett ich mal wieder watt von ESMA mit im Gepaeck, ein wunderbarer Uptempo-Short ueber aeltere Menschen…und Roboter:

tt

A grand-mother replaces her old companion robot by a more recent one. But things won’t go as expected…

Watch TEA TIME

GNARF

geschrieben am 15. May 2016 um 11:09 Uhr

Janee, is mal wieder soweit.

Das ist mein aktueller Zustand beim Erwachen:

jacki

Mindestens ein Vogel (meistens zwo) in Hacknaehe direkt vor der Nase.
Im Bett.
5:50 Uhr.
Jeden Morgen.

Freitags-Eyecandy: The Last Time I Saw Richard

geschrieben am 13. May 2016 um 11:12 Uhr

Nicholas Verso hat da was sehr Eindringliches produziert, der Short ist -fair warning- nichts fuer zartbesaitete Schaafe, sehr bildgewaltig, sehr Denkgewaltig…und auch sehr sehr Psychoscary.
Das fand auch die Audience und hat das Teil wirklich zum Gewinner der AACTA Award Best Short Film 2014 gewaehlt.
Gute Entscheidung:

tl

In 1995, Jonah is proud to be the loner at the teen mental health clinic. But when a new patient, Richard, is admitted and the boys are forced to share a room, Jonah finds himself forming a connection despite himself. But will their bond be strong enough to protect them from the darklings that hide in the night shadows?

Watch The Last Time I Saw Richard (NSFW).
Fuer optimalen Schaudererfolg Vorhaenge zu und Headphones auf Anschlag.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 11. May 2016 um 18:35 Uhr

Jo, ich dacht jetzt wirds ja wieder mal Zeit (Fruehling und so) um eurem…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 11. May 2016 um 11:02 Uhr

Jawollja, Mittwoch, da koemm ich doch glatt mal wieder mit einem voellig nichtssagenden Bild eines Dingsis daher:

wh7

Verehrte Rateschaafe auf der Weide des Wahnsinns, jetzt seid ihr dran.

Freitags-Eyecandy: Wildlife Crossing

geschrieben am 6. May 2016 um 11:08 Uhr

Mal watt Pixaresques zum entspannten Wochenausklang?
So mit uebelstem Slapstick, liebeskranken Schnecken und aehnlichen durchgeschossenen Getier?

Haett ich hier, Anomalia (Anthony Wong zeichnet da mit, ihr wisst schon) hat da einen echt kranken geilen Short hingerotzt, das muss auf der Weide einfach jetzt mal sein, Roadkill at it’s finest:

wc

Watch Wildlife Crossing

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 5. May 2016 um 14:18 Uhr

Na wunnerbar, hat doch geklappt, das gesuchte Dingsi ist wirklich ein…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 4. May 2016 um 11:09 Uhr

Neuer Mittwoch, neues Dingsi.
Das zu erratende Stueck zeigt sich als kleinteilige Mixed-Media Arbeit, gnadenlos uncharmant und dennoch sehr…ooohhhh:

wh7

Duerften einige von euch ausgefuchsten Rateschaafen vielleicht kennen, die duerfen dann selbstverfreilich den Unwissenden helfen.
So here we go.

Freitags-Eyecandy: PRISM

geschrieben am 29. April 2016 um 11:40 Uhr

Heut haette ich mal einen aeusserst dystopischen Sci-Fi von Jackson Miller mit bei, der beisst, der is gemain…gemain gut und Ray Bradbury laesst gruessen:

pr

Dan Warner is a desaturator, tasked with sapping beauty from the world in a future where color is used as energy.

Its hard to be a painter…if nuthin’ is worth painting.