Archiv für die Kategorie ‘Fundstuecke’

Freitags-Eyecandy: Der Garten der Lüste

geschrieben am 18. January 2019 um 12:05 Uhr

Heute isses mal kein Kurzfilm geworden denn ich hab was entdeckt was mir richtig gut gefaellt und deswegen papp ich das mal am Freitag rein -weil trotzdem Eyecandy.
Pieter van Huystee hat sich an the Garden of Earthly Delights von Hieronymus Bosch (den ich im Allgemeinen zutiefst bewundere) versucht und herausgekommen ist ein wahnwitzig vollgepacktes Interface bei welchem keine Fragen offenbleiben (nuja, eine Vielleicht…was war im Tee?).

bo

Hieronymus Bosch, Der Garten der Lüste

Fair warning: There goes the day.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 17. January 2019 um 17:08 Uhr

Nu ich weiss es doch auch nicht, ich hatte zwar vor unendlich langer Zeit eine…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 16. January 2019 um 11:56 Uhr

Nu dann guck mer doch mal wie sich das heute hier auf der Weide verhaelt, ich habe wieder recherchiert und hab euch dieses Dingsi mitgebracht:

w7

Und ich schreibs jetzt explizit nochmal hin, das Dings was man bei Meinungsumfragen (ja ich mache die echt) auch immer jesacht kriegt:
Es gibt kein Richtig und kein Falsch, man solle auf sein Bauchgefuehl hoeren.

Freitags-Eyecandy: In a Nutshell

geschrieben am 11. January 2019 um 11:50 Uhr

Heut haett ich watt von Fabio Friedli mit bei, hat mit seinem Short ein richtig geile Stopmo-Arbeit rausgehauen, nicht umsonst ist das der Staff Crew von Vimeo aufgefallen, weil es nicht nur perfekt gemacht sondern auch ein knackiges Thema anreisst:

ins

Vom Kern zum Krieg, vom Fleisch zur Liebe, von der Gleichgültigkeit zum Weltuntergang. In a Nutshell – Ein Versuch die Welt zu erfassen.

Watch In a Nutshell

Freitags-Eyecandy: VERMINE

geschrieben am 4. January 2019 um 11:54 Uhr

Jo, diesmal hab ich schwere Kost fuer euch mit bei.
Gemacht haben diesen Short die Studies von „The Animation Workshop“ und das zieht, das sticht ganz schoen:

ve

„Set in a contemporary society of mice and rats, Hubert, a young observing rat, recites slam poetry full of hope within his head as he passes by individualistic strangers in the Parisian metro. Hubert´s poetry remains optimistic and persistent, despite the harsh reality of the world he lives in.“

Watch VERMINE

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 2. January 2019 um 18:40 Uhr

Gnihihi, ich hatte das schon laenger am Zweitschirm liegen und da ich das nach geraumer Zeit immer noch toll finde isses halt ein Ratedingsi geworden.
Es handelt sich hierbei um…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 2. January 2019 um 12:05 Uhr

Nu, da ich denke das viele Schaafe durchaus etwas mitgenommen sind vom Feiern und Saufen und Knallen hab ich gleich watt Leckeres zum Verdauen mit bei, bitte sehr:

wwh

Und ich brauch ja nich sagen dass ihr hier ja immer raten duerft als gaebe es kein Morgen mehr.
OK?

Feitags-Eyecandy: Was wisst ihr eigentlich schon davon ?

geschrieben am 28. December 2018 um 11:46 Uhr

Ich platziere das mal ohne viel Worte auf der Weide:

w

Watch it!

Freitags-Eyecandy: The Dollmaker

geschrieben am 21. December 2018 um 12:03 Uhr

Hey heut haettt ich ein wenig Voodoozeug fuer euch mit bei.
Der Short von Al Lougher hat ja sowatt von abgeraeumt auf den Festivals des morbiden Geschmackes und ich kann das jut verstehten denn wer mit Dan Berkey daherkommt hat das Ding eigentlich schon in der Tasche.
Unbedingte Anschauempfehlung weil leider geil:

dm

A mother latches on to a magical surrogate for her lost child. But small miracles come with big consequences!

This Pet Sematary-inspired creepy tale follows a young couple who fall into desperation and heartbreak after the loss of their five year old son, Tim. Reaching to their last hope and most twisted option, they contact the Dollmaker, a crusty character who specializes in making dolls of deceased loved ones that come to life when touched. But as Stephen King once said, sometimes dead is better!

Watch The Dollmaker

Freitags-Eyecandy: Lost & Found

geschrieben am 14. December 2018 um 11:59 Uhr

Hach, heut hab ich mal watt fuers Herz mit bei.
Andrew Goldsmith und Bradley Slabe haben da ein wunderbares Stopmo-Dings inszeniert was einen schon etwas rangeht:

lf

Lost & Found is a stop motion short film that tugs at the heartstrings.
A knitted toy dinosaur must completely unravel itself to save the love of its life.

Watch Lost & Found , Taschentuecher raus und los.