Archiv für die Kategorie ‘Abstruses Spielzeug’

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 28. January 2015 um 21:12 Uhr

Jawollja, es is wieder ein Dingsi watt keiner braucht und zwar eine…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 28. January 2015 um 11:36 Uhr

Klaro, Mittwoch also neues Dingsi, here it comes:

wh7

Machbar? Machbar.

Neues Mittwoch-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 21. January 2015 um 20:53 Uhr

Ja wie immer krudes Dingsi, ich hab ueberhaupt kein Plan warum es auf der Welt sowatt geben tut aber es ist tatsaechlich ein…

(more…)

Neues Mittwoch-Wasn-Dasn

geschrieben am 21. January 2015 um 10:48 Uhr

Ich weiss es doch auch nicht wieso und warum, werte Rateschaafe:

wh7

U’r turn.

Daddeldienstag: Sheep Stacker

geschrieben am 20. January 2015 um 10:29 Uhr

Da sich dieser Dienstag aktuell eher als ein Montag 2.0 darstellt welcher mir grad mit Anlauf innen Arsch tritt…koemmt doch ein Kinderspiel sehr gelegen:

shee

Die Beschreibung is ja auch allerliebst putzich:

Sheeps Tacker ist die neue Unity 3D-Arcade-Spiel. Viel Spaß Bau eines riesigen Turm von Schafen und versuchen, nicht zu brechen. Achten Sie darauf, dass sie nicht so, dass der gesamte Turm Zusammenbruch fallen und verlieren Punkte und müssen wieder von vorne beginnen. Genießen Sie die neuesten unity 3D-Arcade-Spiele!

Schaafe stapeln…sollte doch ein Einfaches sein.

Daddeldienstag: This Way Up

geschrieben am 13. January 2015 um 11:04 Uhr

Frisch fuers neue Jahr haett ich da watt wunnerbar Kniffeliches in Unity mit bei, sieht aus wie ein old-worn kenntmanschon Game (Ne Box von a nach b bewegen), ist aber sehr schoen umgesetzt und gemeinerweise hat die Box auch verschiedene Seiten was das Leben auf den Plattformen nicht unbedingt einfacher macht:

tw

Play This Way Up

Daddeldienstag: Abandoned

geschrieben am 6. January 2015 um 11:34 Uhr

Heut habbich mal nen ueblen Sidescroller mit argen Anklaengen an meine favorisierte Submachine-Reihe mit bei, allerdings nicht von meinem Freund Mateusz Skutnik sondern von Krutovig…is aber vom Duktus auch nicht einfacher und das riesige Cube-Puzzle kann einen wirklich in den Wahnsinn treiben denn wenn man sich nuex merken kann wie ich kann das durchaus zur Qual werden.
Da das Ding aber intuitiv sehr gut spielbar und noch dazu durch ein atmosphaerische Sounddesign besticht leg ich euch das ans Herz, vermutlich verliert ihr einige Lebenszeit aber fuer das Teil isses das schon wert:

ab

Wanna get lost?

Daddeldienstag: KALLAZ

geschrieben am 30. December 2014 um 11:06 Uhr

Heut habbich wieder einen interessanten Plattformer mit bei, allerdings muss man den Retro-Charme schon moegen.
Spielt sich sehr angenehm und das Konzept ist auch nicht ohne, manchmal wuenschte man sich mehr Finger an die Hufe weil die Bedienung teilweise schon sehr komplex daherkommt, aber von der Entwickung und dem Sounddesign isses definitiv eine kleine Gem:

ka

Snip?
You get lost in a mysterious cave in which nothing has color anymore except for some strange moving artifacts and devices in this puzzle platformer by Koozek. Use the arrow keys to move and X,C,V keys to change color.

Play KALLAZ

Note to myself:

geschrieben am 29. December 2014 um 11:28 Uhr

Erkenntnisgewinn…wenn man einen angeblichen Shibari-Meister *LOL* seinen innersten sakralen Raum aka Atelier zur Verfuegung stellen moechte und er aufgrund der Deckenhakenkonstruktion sacht:

”Noe, das sieht mir zu unsicher aus von der Tragkraft und die Haken finde ich auch nicht schoen”.

ha
Hakenkonstruktion an Stahltraeger, Lastgewicht ca. Kleinwagen, final selbstverfreilich eingeputzt.

Dann kann der blasierte Obermacker gerne wichtig aussehen und Sauerstoff wegatmen…aber nicht hier in der Burg, Cocksucker, elendiger, burn into Hell!!!
Es war eigentlich ein Geschenk fuer meine Tochter dass sie ueben kann fuer die grossen Shows in London (nicht dass ihr denkt ein Schaaf mit Knochenkrebs und Bandscheibenvorfaellen moechte sich aufknuepfen lassen)…aber bei dem Brain-Deadlock des selbsternannten “Meisters” breche ich das Experiment hier ab.
Vermutlich hatte er nur Panik vor denen welche auch dort frei zu Gange sind:

fl

Komm mir niemals unter die Augen, selbstverliebtes perverses Buebchen, sonst haste naemlich ein niedliches Kurzschwert da stecken wo du es mit Sicherheit nicht moechtest.

Note to myself:

geschrieben am 25. December 2014 um 12:02 Uhr

Immer gut ueberlegen bevor man sich ein weiteres OMNOM anschaaft:

tama

Is naemlich ein Tamagotchi welches nach nur drei Tagen Betriebszeit auf einem meiner mobilen Endgeraete ein erheblich subversives Eigenleben entwickelt.
Der kleene Kerl schmutzt naemlich gewaltig, ich komm mitm Putzen kaum hinterher.
Dont try this at home, ihr werdet keine ruhige Stunde mehr haben.