Archiv für die Kategorie ‘Abstruses Spielzeug’

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 3. February 2016 um 21:38 Uhr

Nuja, so richtig brauchen tut man das wahrscheinlich nicht, als Gadget isses aber dennoch ziemlich niedlich…es ist ein…
(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 3. February 2016 um 11:04 Uhr

Freunde der Weide, ich hab euch wieder watt Lustiches mitgebracht, guckt mal:

wh7

Und as usual…haett ich gerne die Loesung von euch Mitweidenden, so gebt euer Bestes.

Daddeldienstag: Wise Turn

geschrieben am 2. February 2016 um 11:36 Uhr

Eigentlich haett ich heut gerne ein superduper Puzzle-Game ausliefern wollen…dummerweise is datt Teil auf einer Fratzenbuch-Seite gehostet und da krieg ich das auch nicht raus.
Und weil ich da der Verweigerer bin (nein, kein Account, nevarevar) koemm ich halt mit watt aehnlich Fiesem, Gemainen, Schoenen umme Ecke:

wt

Play Wise Turn

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 27. January 2016 um 20:47 Uhr

Ja abersicherdoch, Moss, es ist tatsaechlich watt watt NormalZeit bestuemmt auch jut finden taete und zwar…

(more…)

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 27. January 2016 um 11:37 Uhr

Auf ein Neues.
Huelft ja nuescht.
Wenn ich nich weiterblogge verliere ich so langsam meine strukturelle Integritaet.
Und das geht ja auch nich.
Viele schoene Dingsis warten bei mir hier noch gezeigt zu werden, das waere eines davon-und es noch nich mal rosa…koennte man aber…wenn man wollte:

wh7

Vielleicht moegen ja ein paar treue Mitschaafe das raten wollen.

Daddeldienstag: The Watchers’ Chamber

geschrieben am 26. January 2016 um 11:28 Uhr

Nachdem ja der gute Matheusz mit Submachine 10 sein grandioses Finale hingelegt hat koemmt doch glatt Krutovig mit seinem wirklich grandiosen Sequel umme Ecke damit wir nicht im Regen stehen muessen.
Is wie immer sehr schoen…und sehr schawoer, aber als erfahrene Point-N-Click Gamer welche sich zu Haufe auf der Weide finden sollte das durchaus zu bewerkstelligen sein:

twc

Ok, ok, ich will ja nuescht spoilern aber manchmal zieht das Teil schon gewaltig.

Play The Watchers’ Chamber

Daddeldienstag: Submachine 10/The Exit

geschrieben am 29. December 2015 um 11:30 Uhr

Ohmann, Mateusz Skutnik bringts zum Ende.
Hier is jetzt Schluss mit lustich, das zieht, das tut weh.
10 Jahre haben wir uns in seinen abstrusen Raeumlichkeiten verloren, 10 Jahre waren wir verzweifelt obhin der gemainen Raetsel, 10 Jahre haben wir nach unendlichen Daddelversuchen mental den Kopf in den Entsafter gehalten und doch die Teile gerissen und jetzt ist es Final.

sm

Submachine 10 is raus, es wird das letzte Mal sein das wir das Vergnuegen haben duerfen.
Lieber Mateusz, mein liebgewonnener Freund, ich neige mein kleines Schaafhaupt vor dir, du hast allet richtig gemacht und ich drueck mir auch ein paar Zaehrchen ab obhin der Mind Boggling Experiences welche ich mit dir hatte.

At.It’s.Finest.

Snip:
Mateusz Skutnik brings the story that began over ten years ago to a close in this tenth installment of his wildly popular point-and-click adventure series. But though the end may be in your grasp, getting there will be anything but easy.

After over ten years, the final plot in Mateusz Skutnik’s beloved, cryptic point-and-click adventure series of Submachine games comes to a close with Submachine 10: The Exit.
Are you ready for the final chapter in a decade of adventure… ?

Vorsicht: Es koennte ein geistiges AWWW entstehen.
Insofern immer dran denken…auch wenn viele Teile ziemlich gross waren…this Stuff is HUGE!

Play Holyfuckin’shit!

Neues Mittwochs-Wasn Dasn (Geist-Edition Teil 2) – Ahnungslos – ohne Auflösung

geschrieben am 17. December 2015 um 23:39 Uhr

Also liebe Leute, ich schließe dieses Experiment jetzt mal und bedanke mich für sämtliche Beteiligung.

Ein kurzer Blick noch in den Hintergrund. Vor ca. zehn Jahren ist hier ein Untermieter klanglos verduftet, und hat ca. 90 Prozent von seinem Kram hier hinterlassen. Nun miste ich aus, und diese drei Teile lagen beieinander. Dat schmunzeln konnt ich mir in diesem Moment nicht verkneifen. Die Vorlieben des Untermieters waren mir ja bekannt. War auch nur schwerlich zu überhören.

Wie könnte man sowas also nun spaßig verwursten? Dann bot mir Schaaf plötzlich, leichtsinniger Weise, ein Wasn-Dasn an. *dingdingding*.

Vielleich würde ich ja so rausbekommen wie diese Teile heißen?

Tja, das ist leider nicht passiert, aber es war trotzdem ein Spaß. Vielleicht findet sich ja doch noch mal jemand, der die Dinge beim Namen nennen kann.

Einleitungen sind übrigens total out.

so long, es grüßt Euch grinsend, der Geist

Neues Mittwochs-Wasn Dasn (Geist-Edition Teil 2) – Ahnungslos

geschrieben am 16. December 2015 um 10:00 Uhr

Da blicke ich nun über die Weidelandschaft und alles ist gut. Doch ploetzlich faellt mir etwas auf. Es liegt direkt neben der Weide. In der Naehe noch zwei weitere Teile. Eines davon kann ich identifizieren. Die anderen beiden Teile lassen in mir nur dunkle Vermutungen aufkommen. Nicht zuletzt wegen des dritten Teils. Was zur Hoelle..?

Hinweis:

Ein Ratespiel anderer Art.  Nach einer gewissen  Anzahl von Kommentaren wird das zweite Teil angezeigt und wieder spaeter noch das Dritte. Haut also nicht gleich eine Loesung raus. Ich hoffe es motiviert Euch viele schoene  Vermutungen und Andeutungen zu hinterlassen.

Was ist es also? Nun denn, gebt Hinweise und macht es lang und schmutzig.

Es gruesst der Geist, ein Unschuldslamm.
jup

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 9. December 2015 um 16:00 Uhr

Ich weiss es ja auch nicht…aber scheinbar gibbet dafuer einen Markt (wessen Beschaafenheit mir allerdings voellig unklar ist), es ist tatsaechlich eine…

(more…)