Archiv für die Kategorie ‘meine Freunde’

Geheimsache gute Musik am Abend: Herodins Wohnzimmerkonzert

geschrieben am 6. July 2017 um 11:49 Uhr

Ich habs glaub ich in den Untiefen der Weide des Wahnsinns schon mal anklingen lassen (aufmerksamen Leser der Comments ist dies sicher nicht entgangen), da das Dingsi ja unter strengster Geheimhaltung stand (aus Gruenden). Dennoch haett ich aber dann schon eine mehr oder wenig subjektive Nachbereitung unseres stattgefundenen Wunschevents fuers Herz fuer euch mit bei, wie sagte unser werter Frater hier? Pics or it didn’t happen:

1

(more…)

4Dana

geschrieben am 11. February 2016 um 11:11 Uhr

Mach ich ja eigentlich nicht so oft aber ich finde dass Dana es verdient hat (sie hat ein grossartiges Blog) und war eine der ersten die ich hier auf der Weide in die Blogroll geschubst habe.

Dana gehts gerade ziemlich scheisse, also so scheisse wie selten zuvor.
Die gesundheitlichen Probleme werden einfach nicht weniger und das ist Mist.
Grosser Mist sogar.

4d

As I said to some of my friends recently, I love this planet…I know some really great people on this planet…and I’d like to stay on this planet a while to make, do, and help things. The medical system gave up on me for 21 years, then miraculously diagnosed me, then found a cure, then denied me the cure. Time is now of the essence.

Vielleicht moegt ihr mal hier vorbeischauen und ihr vielleicht was dalassen…denn ich kenne diese Situation nur zu gut und das ist ueberhaupt nicht schoen.

Time is now of the essence.
Wise words, Dana, wise words.

Warnhinweise sinnvoll nutzen

geschrieben am 28. October 2013 um 10:34 Uhr

kroe

Nur dass sich keiner verletzen tut.
Oder so.

Erklaer mir die Welt 68

geschrieben am 9. September 2013 um 10:43 Uhr

Heute mal wieder:
Luegen fuer Kinder Religion/designtechnische Grenzdebilitaet…oder so:

to

Click4big

Und falls es euch dann immer noch nicht reicht, NormalZeit hat mir da freshen Chice durchgereicht, koemmt im Prinzip raus auf den ultimativen Welterklaerungs-Ersatz.
Manchmal denk ich das ist sowas aehnliches wie Lachs-Ersatz, nur philosophisch.
Religion ist irgendwie sowatt wie die Fisch-Variante der Philosophie.
Sieht jenau so aus, schmeckt aber irgendwie komisch.
Juten Start in die Woche euch allen.