Freitags-Eyecandy: Time Trap

geschrieben am 5. December 2014 um 10:57 Uhr

Da ja gerade scheinbar Time Travel-Shorts der letzte heisse Shice zu sein scheinen, setz ich mich da auch mal drauf (nicht wegen dem heissen Shice sondern weil ich das Genre sowieso volldoll mag).
Ersparen tue ich euch die droelfhundertzwanzig Shorts welche ich geguckt hab weil sie sich diesem Thema widmen und von mir allesamt fuer …nuja…befunden worden sind, einer hat es dann final doch geschaaft aufgrund der absolut niedlichen Spaceballs-Humorik mit Anklaengen an die Ideen der alten Laurel & Hardy Streifen und einer gewissen Prise B-Movies… I break together, absolutely goettlicher Slapstick at it’s Best.
Is leider nur auf der Tube zu kriegen, mea culpa:

tt

Watch Bwhahaha

Flausch des Tages

geschrieben am 4. December 2014 um 14:14 Uhr

I’m deeply in luv, hach.

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 3. December 2014 um 19:12 Uhr

Klaro, es ist wirklich mal watt was bei laengerem Nachdenken durchaus Sinn machen koennte und zwar ein…

Zum Rest des Beitrags »

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 3. December 2014 um 11:08 Uhr

Freilich haett ich wieder watt fuer die Schoengeister auf der Weide welche keinesfalls prokrastinieren sondern aeusserst galant ihre Zeit vertaendeln:

wh7

Und nu, werte Rateschaafe?

Daddeldienstag: I was on the Throne

geschrieben am 2. December 2014 um 10:45 Uhr

Diesmal isses ein sehr extrem bunter Point-N-Click Puzzler geworden, fair warning falls ihr euch krankheitsbedingt mit Farbsensitivitaet rumschlagt…contains flashing lights und aehnlichen Kram welcher euch vermutlich nicht guttut.
Mir hats jetzt nicht wirklich watt gemacht, Garantie moecht ich aber da keine uebernehmen.
Gameplay is ein wenig tricky bis man weiss wie man sich bewegen soll (click’ndrag), Anleitung zu gibbet nich wirklich, die Puzzles sind allesamt so mittellala leicht, bei knackig kleinen Hints duerft ihr das Bild gerne vergroessern sonst wird das nuex.
Is wirklich watt fuer die artsy Leutz hier aufm Blog, sehr ungewoehnlich und nach der Eingewoehnungsphase durchaus als twisted but irresistible spielbar zu bezeichnen:

iw

Play I was on the Throne

Feitags-Eyecandy: Mouse-X

geschrieben am 28. November 2014 um 11:05 Uhr

Ziemlich weirdes Ding watt Justin Tagg da rausgehauen hat, sehr nice done fuer so Psycho-Kopfspielchen-Addicted wie mich, 15 Minuten Ruhe solltet ihr euch dafuer goennen aber obacht, der Plot ist sehr dicht, totally twisted und wirklich keine einfache Kost:

x

Wie so oft empfehle ich bei solchen Teilen fullzuscreenen, die Vorhaenge zu schliessen und nach Moeglichkeit Headphones zu benutzen.

Who are u, if u’r not the only u?

Taxi, please

geschrieben am 27. November 2014 um 11:07 Uhr

OMG, OMG, OMG, ich darf wirklich noch einmal in meinem Leben den Meister sehen:

hach

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn (Aufloesung)

geschrieben am 26. November 2014 um 22:18 Uhr

Jo, tatsaechlich (da war aufgrund des Erscheinungsbildes des Dingsis unser ehrwuerdiger Frater Mosses mit seinem Link schon schawoer auf der Zielgeraden), datt Dingens wird vermutlich nur in USoFA gebraucht, es handelt sich naemlich um ein aeusserst ekliches Werkzeug fuer einen aeusserst abstrusen Event…

Zum Rest des Beitrags »

Neues Mittwochs-Wasn-Dasn

geschrieben am 26. November 2014 um 11:05 Uhr

Huch, seid ihr immer noch da?
Ich komischerweise auch.
Und mitgebracht hab ich euch selbstverfreilich auch watt:

wh7

So, Freunde des Wahrhaftigen, any ideas?

Daddeldienstag: 50 Shades of Small

geschrieben am 25. November 2014 um 10:53 Uhr

Boerks, is ja mal wieder DAS ultimative Spiel fuer Schaafe fuer mich *BWAHAHA*, ein ultrafieses Riddle Game, ich schaafs schon noch, muss mich nur noch irgendwie ueber die ersten 11 Zahlenlevels hangeln, 50 waeren es dann final:

50

Aufpassen, das Ding is brutal schawoer und frisst euer Hirn genuesslich von innen auf.